9. Februar 2017

Hilton Frankfurt City Centre

Hochstraße 4, 60313 Frankfurt am Main

IDC Hybrid Cloud Summit 2017



Werden die Planungen der rund 270 deutschen Unternehmen, die IDC Ende 2015 zum Thema Hybrid Cloud befragt hat, in die Tat umgesetzt, nutzen im Jahr 2017 bereits drei von vier Unternehmen Hosted Private Clouds und mehr als 60 Prozent Public Clouds. „Cloud First“ lautet also das neuen Mantra der Unternehmens-IT.


Die Unternehmen stehen jetzt vor der Aufgabe, diesen Sourcing-Mix zu einer hybriden Cloud-Umgebung zu verbinden. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand: Die Integration und die automatische Workload-Portabilität ermöglichen es der IT, betriebliche Prozesse zu automatisieren oder Analytics-Szenarien unabhängig von der Sourcing-Variante durchzuführen.

Die wichtige Rolle, die Hybrid Clouds bei der Umsetzung der Digitalen Transformation einnimmt, wird von den befragten Entscheidern bestätigt. Diese sehen in typischen Digitalisierungsbereichen den größten Bedarf für Hybrid Clouds. Neben der Geschäftsprozessautomatisierung sind dies Big Data Analytics und Kunden-Self Services zur Verbesserung der Customer Experience sowie die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle.

Allerdings sind beim Aufbau und Management hybrider IT-Landschaften ganz unterschiedliche Herausforderungen zu lösen, diese reichen von der Komplexität der Hybrid Cloud, über die Integration und die Anpassung der Geschäftsprozesse bis zu Einhaltung von Compliance und Gewährleistung der IT-Security – wobei die Sicherheitsbedenken dank der „German Cloud“ und Rechenzentren auf deutschem Boden zunehmend verblassen.

Viele IT-Entscheider sind sich nach IDC-Beobachtungen allerdings noch unsicher, für welche grundlegenden Technologien, Architekturen und Plattformen sie sich beim Aufbau von Hybrid Clouds entscheiden sollen. Neue OpenSource-Standards, Management-Ansätze und Ökosysteme etablieren sich zwar zunehmend im Markt, dennoch sind IT-Verantwortliche vielerorts mit der Auswahl schlicht überfordert und benötigen Unterstützung, um die typischen Stolperfallen – Stichwort Vendor Lock-In – zu vermeiden.

Wie Sie am besten vorgehen und worauf Sie achten sollten, darüber wollen wir mit Ihnen auf dem IDC Hybrid Cloud Summit am 9. Februar in Frankfurt sprechen. Der Event bietet Ihnen wertvolle Hilfestellung bei der Umsetzung einer ganzheitlichen und effektiven Strategie, die zum zentralen Bestandteil der Unternehmenskultur und täglicher Business-Routine wird. Dabei setzen wir auf klare und überzeugende Inhalte, praktische Tipps und den individuellen Dialog. Lassen Sie die Gelegenheit, sich kompakt an einem einzigen Tag, praxisnah und kompetent zu informieren sowie sich mit gleichgesinnten Kollegen auszutauschen, nicht ungenutzt.
 

 

9:00 - 9:15
Begrüssung durch IDC & Computerworld
9:30 - 10:00
Über Hybrid Cloud hinaus - die richtigen Entscheidungen für digitale Workloads im Jahr 2017
The State of the market - Warum Cloud jetzt Mainstream in Europa ist

Digitale Workloads - Neugestaltung der Cloud im Jahr 2017

Architektonische und organisatorische Schritte

Grundlegende Richtlinien
10:00 - 10:30
Delivering Reality-Based IT
IT transformation is no longer a theory, it is now a deliverable so how fast can you adapt and manage the transformation?

With lethargic existing IT capability, budget reductions and compliance requirements the world of IT transformation can seem far away but it’s not, there are large numbers of organizations facing the same harsh realities but are thriving in their transformation.

How, by creating a cross-cloud architecture to provide a common framework for deploying both new and traditional applications at speed, and all the while managing to extend and enhance trusted governance models.

If cloud transformation is a journey, we have to be realistic about our starting point and recognize that each application service has its own requirements which can be mapped against different cloud services.

Have a clear focus on your deliverables, and use the right clouds, at the right time, for the right application services. Remove the cloud confusion and transformation is faster, simpler, and safer than you probably think.

 
10:30 - 11:00
To Be or Not to Be - Die Digitalisierung und ihre Folgen
Laut einer Bitkom Studie aus dem Jahre 2016 sehen gerade einmal 50% der deutschen Unternehmen Digitalisierung als ein wichtiges Ziel.
 
Dabei sind Industrie 4.0 und kognitive Technologien aus der Cloud im Augenblick dabei, ganze Industriezweige und Dienstleistungsbereiche in ihren Grundzügen zu verändern.
 
Wir sind der Überzeugung: Unternehmen die sich nicht bewusst mit den Möglichkeiten  der Digitalisierung auseinandersetzen riskieren ihre Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit.

 
11:00 - 11:30
Kaffeepause und Möglichkeit zum Besuch der Fachausstellung - Sponsored by ProfitBricks
11:30 - 12:00
Disruption meets Enterprise – Machbar oder Nicht?
Anforderungen an Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung und Industrie 4.0

Nur wer disruptiv denkt und handelt wird den Schritt voraus sein

Typische Herausforderungen bei der Transition auf Cloud Services

Das Beste aus zwei Welten: die Enterprise Cloud

Empfehlungen / nächste Schritte zum Weg in die Enterprise Cloud
12:00 - 12:30
Machen Sie den Weg frei für die Digitale Transformation
Konkrete Beispiele: Software-Defined Products und neue digitale Geschäftsmodelle

Die eigenen Applikationen und Workloads kennen und verstehen: Use Case identifizieren

Cloud Connectivity nicht unterschätzen - Lokale und globale Reichweite einschätzen

Cloud-Modell evaluieren: Self-Service oder Managed-Service, Hybrid- und Multi-Cloud-Szenarien prüfen
12:30 - 13:40
Mittagspause - Möglichkeit zum Besuch der Fachausstellung - Sponsored by Nutanix
13:40 - 14:20
Workshop Rackspace: Hybrid- und Multi-Cloud: Chance und Risiko
Eine Vielzahl der deutschen Unternehmen verfolgt bereits eine Hybrid- oder Multi-Cloud Strategie.
Der Trend ist weiter steigend. Wir untersuchen die Gründe, zeigen die Risiken auf und erörtern Möglichkeiten,
diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern und die Chancen wahrzunehmen.
 
13:40 - 14:20
Workshop fluidOps: Über den Wolken – Meistern Sie den Spagat zwischen Private und Public Cloud
Transparenz schaffen in Bestandsrechenzentren, Public Clouds, provisionierten Applikationen und genutzten Diensten

Identifizierung der größten Kostenverursacher

Kontrolle gewinnen über Deployments und IT-Ausgaben

Smartes Hybrid Cloud Management mit fluidOps

Erfolgreiche Umsetzung Ihrer Cloud Strategie
14:20 - 14:30
Raumwechsel
14:30 - 15:10
Workshop DARZ: Hybrid Cloud Platform für Hybride IT und Multi Cloud Sourcing inkl. Live-Demo
Sie benötigen kurzfristig, mittelfristig oder langfristig eine Hybride IT Landschaft? Sie wollen sich nichts verbauen?

Erfahren Sie hier wie sie mit der richtigen Hybrid Cloud Plattform alle Wege für Ihre Hybride IT offen halten für echtes Multi Cloud Sourcing.

Live Demo und Erfahrungsbericht eines Referenzkunden
14:30 - 15:10
Workshop VMware: vCloud Air and VMware Hybrid Cloud Strategy
“In this 40 minute workshop the  VMware Cloud Strategy Team will show you how simple, fast and secure it is to move your existing workloads to the cloud.

Vmware‘s Hybrid Cloud Solution offers you the most secure infrastructure to run your virtualized applications.

Be secure in a disaster by using vCloud Air Disaster Recovery as a Service.  

We will demonstrate this with a live scenario and answer your on how you can implement Hybrid Cloud Solution for your digital future“
15:10 - 15:40
Kaffeepause und Möglichkeit zum Besuch der Fachausstellung - Sponsored by ProfitBricks
15:40 - 16:00
Zusammenfassung der Workshops
16:00 - 16:30
Hybrid Cloud und der Einfluss der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung
Wichtigste Änderungen durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung
Strafen
Rolle der Aufsichtsbehörden

 
16:30 - 16:45
Wrap up - Ende der Veranstaltung

Sponsoren

Fotos - IDC Hybrid Cloud Summit 2017

Karte

Veranstaltungsort

This site uses cookies to deliver our services. By using our site, you acknowledge that you have read and understand our Cookie Policy

cookie-close