• Klaus-Dirk Henke

    Inhaber des Lehrstuhls für die Fachgebiete Öffentliche Finanzen und Gesundheitsökonomie, Technische Universität Berlin

    • Seit 1984 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen
    • 1987-1998 Mitglied und von 1993 - 1998 Vorsitzender des Sachverständigenrates für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen
    • 1995–2011 Inhaber des Lehrstuhls für die Fachgebiete Öffentliche Finanzen und Gesundheitsökonomie am Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht der Technischen Universität Berlin
    • Seit 1.10.2011 pensioniert
    • Weiterhin als Universitätsprofessor der TU tätig
    • 1999-2003 Sprecher des Graduiertenkollegs „Bedarfsgerechte und kostengünstige Gesundheitsversorgung“ der DFG
    • Bis vor kurzem gehörte er zu den Sprechern des Innovationszentrums „Technologie für Gesundheit und Ernährung“ (IGE) an der TU Berlin
    • Seit 2011 im wissenschaftlichen Beirat bei WifOR, einem unabhängigen Wirtschaftsforschungsinstitut, dass eng mit der TU Berlin und der TU Darmstadt kooperiert
    • Träger des Bundesverdienstkreuzes
    • Arbeitet hauptsächlich auf den Gebieten der Gesundheitsökonomie, der öffentlichen Finanzen und der Europäischen Integration.

This site uses cookies to deliver our services. By using our site, you acknowledge that you have read and understand our Cookie Policy

cookie-close